Ruf uns an: +49 (0) 30 405 085 82|support@sctf-events.de
Hallen Siebenkampf2022-03-16T13:11:44+01:00

26. Internationaler Hallen-Siebenkampf am 12./13. März 2022

Ergebnisse
Ausschreibung2021-11-05T17:27:40+01:00

Alle wichtigen Infos auf einen Blick in der Ausschreibung.

Aktuelle Infos2022-01-19T13:56:16+01:00

BESONDERHEITEN 2022

Für unsere Veranstaltung im März 2022 gelten voraussichtlich folgende Organisationsstrukturen:

  • 6 Riegen für Siebenkampf und 1 Riege Fünfkampf (nur am Sonntag)
  • maximal 16 Teilnehmer je Riege (danach Warteliste)
  • bei Bedarf springen einige Riegen am 1. Tag Stabhoch, während am 2. Tag dann Hochsprung und Kugelstoßen stattfinden.
  • Bei gewünschter Durchführung nach offiziellen IAAF-Regeln  bitte im Meldeformular: „Leistungsklasse nach DLO wählen.
  • niedrigste Anfangshöhe Stabhoch für Profis ist 1,70m (sonst 1,10m mit Abhängern).
  • Bei einigen Jedermann-Riegen wird die Disziplinreihenfolge verändert, für Leistungssportler (Profis, Masters) bleibt der Standardablauf jedoch erhalten.

Die Veranstaltung wird nach einem Hygienekonzept des Berliner Leichtathletikverbandes und der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Berliner Infektionsschutzverordnung durchgeführt. 

Anmeldung2022-01-14T09:48:15+01:00

Hier geht es zur Anmeldung. Der Meldeschluss ist der 26.02.2022, außer das Teilnehmerlimit wurde vorher erreicht.

Alle Teilnehmer können sich neben der Einzelwertung zusätzlich alternativ entscheiden für die:

  • KÖNIGSPAAR-Wertung:  Frau und Mann – egal welchen Alters – werden gemeinsam gewertet
  • TEAM-Wertung:  Vierergruppen werden gemeinsam gewertet, wobei im Vierer-Team die geringste Punktzahl gestrichen wird
  • Drei-geteilt:  In Dreiergruppen werden die Disziplinen aufgeteilt
  • Meldung als Jugend-Team: 4 Jugendliche (m/w) U16, U18 starten nach DLO-Regeln in einer gemeinsamen Riege

Wenn Du für die Paar- oder Teamwertung meldest, musst Du alle zugehörigen Teilnehmer (2 oder 4) gemeinsam melden, da sonst die Startgeldvergünstigung nicht berechnet wird.

Auch bei der „Drei-geteilt“-Variante gib bitte die Daten der drei Mannschaftsmitglieder mit der Disziplinaufteilung an. Letztere kann am Veranstaltungstag noch geändert werden.

Bitte beachte auch im Meldeformular die Zusatzgebühren bei gewünschtem Veranstaltungs-T-Shirt (diese können auch gesondert geordert werden)!

Nach vollständiger Meldung erhältst Du eine Bestätigungs-Email mit Deinen Angaben.

Zeitplan2022-03-07T13:42:35+01:00

Hier findet ihr den vorläufigen Zeitplan für 2022.

Änderungen sind möglich.

Stand: 07.03.2022

Zeitplan deutsch

Timetable english

Horaire francais

Teilnehmerlisten/Riegeneinteilung2022-01-14T09:52:06+01:00
Hygienerichtlinien (COVID-19-Bestimmungen)2022-03-07T10:58:00+01:00

Hygienerichtlinien (COVID-19-Bestimmungen) Hallen-Siebenkampf 12./13.03.2022

Stand: 07.03.2022

Die Veranstaltung wird nach einem Hygienekonzept des Berliner Leichtathletikverbandes und der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Berliner Infektionsschutzverordnung durchgeführt.

Aufgrund der neuen Infektionsschutzverordnung des Berliner Senats vom 04.03.2022 gibt es einige Änderungen.

1. Der Zugang zur Rudolf-Harbig-Halle (also für Athleten*innen, Trainer*innen und Zuschauer*innen) ist nur unter der 3G-Bedingung zulässig. Das heißt: Nur geimpfte, genesene oder getestete Personen können an dem Wettkampf teilnehmen. Die Identität ist mit einem amtlichen Lichtbilddokument nachzuweisen.
Eine Übersicht der nächstgelegenen Teststationen findet ihr unter:
https://www.direkttesten.berlin/

2. Eine Testung vor Ort wird nicht angeboten.

3. Schüler*Innen, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen einen Schülerausweis vorlegen, um zu bestätigen, dass sie im Rahmen eines Schulbesuches regelmäßig getestet werden.

4. Kinder, die das 6. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, müssen keinen Nachweis erbringen.

5. In der Rudolf-Harbig-Halle gilt außerhalb der aktiven Sportausübung die Pflicht zum Tragen einer FFP2- oder medizinischen Maske. Die Pflicht zum Tragen der Maske gilt auch für die Athleten im Tribünenbereich! Die Trainer und Betreuer werden darum gebeten Ihre Athleten dementsprechend zu sensibilisieren. Es finden ständige Kontrollen statt. Bei wiederholter Missachtung können die Personen der Sportstätte verwiesen werden.

6. Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind nicht möglich.

T-Shirt2022-02-21T15:04:13+01:00

Seit 2019 bieten wir eine Hallen-Siebenkampf-Shirtserie an.

Das erste Shirt der Serie war rot und hatte das Thema Hochsprung. Das zweite T-Shirt dieser Serie wird das Thema Sprintstart haben.

  • Jedes Jahr wird eine andere Disziplin auf anderer Grundfarbe auf der Vorderseite abgebildet sein.
  • Wer 6 Jahre jeweils ein Shirt aus der Serie erwirbt, erhält das 7. dann gratis.

Das Funktions-Shirt könnt ihr bei der Online-Anmeldung bis zum 07.02.2021 für 20 €  mit bestellen.
Vor Ort wird das T-Shirt für 22 € zu kaufen geben.

(Nur so lange der Vorrat reicht.)

H7K 2022 T-Shirt
Flyer und Programmheft2022-01-14T10:11:38+01:00

Flyer Hallen-Siebenkampf

Programmheft (folgt)

Wettkampfablauf2021-01-08T11:49:38+01:00

Feste Riegenführer begleiten unsere Riegen an beiden Tagen bis zur Riegen-Siegerehrung und dienen als Haupt-Ansprechpartner. Sie sammeln alle Riegenmitglieder vor jedem Wettbewerb, führen sie zu den jeweiligen Wettkampfanlagen und geben Startreihenfolgen bekannt.

PROFIRIEGEN 1 UND 4
Diese Riegen absolvieren den 7-Kampf in der international vorgeschriebenen Reihenfolge.
Die Anfangshöhen betragen im Stabhochsprung 1,70m – im Hochsprung je nach Bedarf ab 1,00m.
Je nach Anlagennutzungsplan werden diese Riegen bei Hoch- und Stabhochsprung evtl. nach Leistungsangabe im Meldeformular in je 2 Gruppen aufgeteilt. Die gemeldeten Anfangshöhen sind für die Einteilung verbindlich, selbstverständlich kann aber höher eingestiegen werden. Hierzu erfolgt vor Wettkampfbeginn eine gesonderte Abfrage durch den Riegenführer.
Die Steigerungen im Hochsprung betragen 4cm, im Stabhochsprung 20cm.

Einspringen / Einstoßen
Aus Zeitgründen hat jede/r beim Hochsprung maximal 3 Probeversuche, beim Stabspringen werden bis zu 4 Versuche akzeptiert. An freien Anlagen kann zuvor zusätzlich eingesprungen werden. Beim Kugelstoßen sind 2 Probeversuche erlaubt.

JEDERMANN-RIEGEN 2, 3, 5 UND 6
Im Jedermann-Bereich ist die Disziplinreihenfolge je Riege unterschiedlich, Hoch- und Stabhochsprung werden z.T. ausgetauscht (Stab dann also am 1. Tag). Im Zeitplan ist dies jeweils ersichtlich.

Vornehmlich beim Hürdenlauf gibt es Erleichterungen: Im Sinne einer zeitlichen Straffung laufen hier alle mit Männerabständen (Anlauf 13,72m – Abstände 9,14m), aber geringeren Hürdenhöhen (Männer maximal 91cm – Jugend/Senioren weniger, Frauen 76cm).

Beim Stabhochsprung wird bei Höhen von 1,10m bis 1,50m mit sogenannten Abhängern gesprungen (Die Leistungen sind damit nicht bestenlistenreif). Hierbei bieten wir auf Anforderung Sicherheitsstellung oder gar Hilfeleistung am Einstichkasten. Sprungstäbe werden gestellt.

Einspringen / Einstoßen
Aus Zeitgründen hat jede/r beim Hochsprung maximal 3 Probeversuche, beim Stabspringen werden bis zu 4 Versuche akzeptiert. An freien Anlagen kann zuvor zusätzlich eingesprungen werden. Beim Kugelstoßen sind 2 Probeversuche erlaubt, die Gewichte entsprechen hier allerdings den DLV-Normen je Altersklasse.

Wettkampfbedingungen2022-02-18T10:40:00+01:00

Für Leistungsathleten (nach LAO des DLV) gelten die allgemeinen Wettkampfregeln der IAAF, so dass alle Leistungen für die Bestenlisten anerkannt werden können. Die minimale Anfangshöhe beim Stabhochsprung ist 1,70m ! Für Senioren/innen werden die Leistungen mit Altersklassenfaktoren aufgewertet.

Für Freizeitathleten sind die Wettkampf-Bedingungen so erleichtert worden, dass auch leichtathletisch untrainierte, aber sportliche Menschen die Übungen erfolgreich absolvieren können. Unterschiede zu den Leistungsathleten („Profis“) gibt es lediglich bei den Hürdenhöhen, Hürden-Abständen und den Stab-Anfangshöhen:

  • Jedermänner/-frauen laufen alle mit 13,72m Anlauf und 9,14m Hürdenabstand!
  • Beim Stabhochsprung können Jedermänner/-frauen bei 1,10m beginnen (Profis 1,70m).

Für Breitensportler wird im Vorfeld der Veranstaltung eine Einführung in die techn. Disziplinen Stabhochsprung und Hürdenlauf angeboten. Vor Wettkampfbeginn kann bei Bedarf nochmals eine kurze Einführung in das Stabspringen stattfinden, die erfahrungsgemäß zu Höhen von 1,50 – 2,00m befähigt. Anfängern wird bei den ersten Höhen weitgehend geholfen.

Wettkampfgeräte werden von den Veranstaltern gestellt. Die Zeitmessung erfolgt elektronisch. Spikes mit kurzen Dornen (6 mm) dürfen benutzt werden.

Genauere Details für den Jedermann-Bereich bietet die folgende Tabelle:

Wettkampfbedingungen Jedermann
H7K 2022 - Wettkampfbedingungen Vergleich Jedermann Profi
Anlagenplan Halle2022-03-07T13:24:25+01:00

WETTKAMPFANLAGEN IN DER RUDOLF-HARBIG-HALLE
Die Rudolf-Harbig-Halle besitzt vier 200m-Rundbahnen mit überhöhten Kurven sowie bis zu 9 Sprintgeraden für 60m-Läufe in der Mitte der Halle. Am (hier linken) Ende der Halle schließt sich der Wurfbereich (Kugelstoßanlagen und Diskus-/Speer-Fangnetz) an. Je 2 Hochsprung- und Stabhochsprungmatten gehören zur Standardeinrichtung ebenso wie 2 Sprunggruben.
Etliche Außenanlagen und Krafträume ergänzen das Trainingszentrum Leichtathletik.

Anlagenplan Samstag

Anlagenplan Sonntag

Riegenwertung / Wertungsklassen2022-02-22T12:07:23+01:00

Unsere Teilnehmer erhalten zunächst Urkunden entsprechend ihrer Punktzahl in ihrer jeweiligen Riege (unabhängig von der Wertungsklasse).
Nach Wettkampfende aller Riegen erfolgt die Gesamtwertung für die Top 3 folgender Wertungsklassen:

Siebenkampf LAO-Wertung:

  • weibliche Jugend U16, U18, U20
  • männliche Jugend U16, U18, U20
  • Frauen
  • Männer
  • Seniorinnen
  • Senioren

Siebenkampf Jedermann-Wertung:

  • weibliche Jugend
  • männliche Jugend
  • Frauen
  • Männer
  • Seniorinnen
  • Senioren
  • Drei-geteilt

Die  Paar- und Teamwertung für Jugend und Erwachsene wird übergreifend für die LAO und Jedermann-Wertung zusammengefasst.

Fünfkampf:

  • weibliche Jugend
  • Frauen
  • Seniorinnen

Wertungsklassen Urkunden können ansonsten von allen Teilnehmern über die Ergebnissliste bei RaceResult ausgedruckt werden.

Sollten in einer Wertungsklasse weniger als 3 Meldungen vorliegen, werden für die Pokalwertung LAO und Jedermann zusammengewertet.

Punkte / Wertung2022-03-01T11:49:57+01:00

Die Wertung erfolgt für

  • alle „Jedermänner“ nach der ‚Internationalen Leichtathletik-Punktetabelle für Männer
  • alle „Jedefrauen“ nach der internationalen Frauen-Mehrkampf-Tabelle.

Dies ergibt eine bessere Vergleichbarkeit mit den Männerleistungen und ermöglicht so Teamwertungen in völlig gemischter Kombination.

SENIORENWERTUNG („MASTERS“)
Für Seniorinnen und Senioren wird die international übliche IAAF-Liste mit Altersfaktoren genutzt (siehe unterhalb der Punktetabelle), um Chancengleichheit zu gewährleisten.

Ein Beispiel:
Ein 56-jähriger sprintet 60m in 8,72 sec.
Diese Zeit wird mit dem Faktor 0,8695 multipliziert.
Das ergibt eine „neue“ Zeit von 7,59 sec.;
für diese werden schließlich die Punkte vergeben.

Achtung: Die Altersklassen-Einteilung für Senioren ab 35 Jahren erfolgt hier entsprechend internationalen Regeln nach dem Geburts-DATUM (nicht nach dem Jahrgang)! Das Alter am 12.03.2022 ist also entscheidend.

Ergebnisse2022-01-14T10:15:36+01:00

Hier findet ihr alle Ergebnisse von 2022.

Vorbereitungstraining2021-01-08T11:38:11+01:00

Die LG NORD Berlin bereitet dich unter Anleitung erfahrener Trainer gezielt auf diesen Wettkampf vor.  Die Teilnahme ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um telefonische Voranmeldung!

LG NORD BERLIN / SC Tegeler Forst e.V.
Thomas Rohnstock
Infos/Anmeldung unter 030 – 404 79 54     

Unterkunft2022-01-31T12:12:30+01:00

Alternativen sind:

alecsa-hotel
Glockenturmstraße 30
D – 14055 Berlin
alecsa-hotel.de

Michel Hotels – Aparthotel
Heerstraße 80
D – 14055 Berlin
aparthotel-berlin.de

Hotel Aster
Reichsstraße 105
D – 14052 Berlin
hotel-aster.de

B&B Hotel Berlin-Charlottenburg
Kaiserdamm 117
D – 14057 Berlin
hotel-bb.com

Anfahrt / Lageplan Rudolf-Harbig-Halle2021-01-08T11:39:25+01:00

Die Rudolf-Harbig Halle (Berliner Landesleistungszentrum Leichtathletik) befindet sich an der Ecke Glockenturmstraße 1 / Passenheimer Straße in 14053 Berlin (gegenüber der Waldbühne und dem Glockenturm des Olympiastadions). Sie gehört zum Horst-Korber-Sportzentrum mit großer Ballspielhalle und Seminarhotel.

Die Halle ist zu erreichen entweder

  • mit dem Bus A18 bis vor die Tür
  • mit der S-Bahn bis Pichelsberg und ca. 5min. Fußweg oder
  • mit den Buslinien A149 oder X34 und X49 und ca. 7min. Fußweg  von der Heerstraße aus.

Vor der Halle gibt es zumeist ausreichend Parkplätze, es sei denn Hertha BSC spielt gerade im Olympiastadion.

Teilnahmebedingungen2021-01-08T11:39:53+01:00

Alle Teilnehmer sollten gesundheitlich und sportlich dazu in der Lage sein, den Wettkampf zu absolvieren.
Bei Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen akzeptiert.
Nachzulesen unter: https://sctf-events.de/teilnahmebedingungen/

Rückblick 2022

T-Shirt

Neuigkeiten

Mehr News

Fotos

H7K 2022 - Fotos

2022

H7K 2019 - Fotos

2019

Videos

2022

2019

2018

2017

2016

2015

Nach oben